Materialien zum Nationalsozialismus
Vermögensentzug, Rückstellung und Entschädigung in Österreich

Salzburger Landesarchiv (SLA)

Salzburger Landesarchiv (SLA)
5020 Salzburg, Michael-Pacher-Straße 40, http://www.salzburg.gv.at/archive
Bezirksarchiv Pinzgau
5700 Zell am See, Turmplatzl, neben dem Vogtturm ,
Bezirksarchiv Pongau
5450 Werfen, Markt 21,
Benützungsbedingungen:
Bei Vor-Ort-Bestellung ist das Ausfüllen eines Anforderungsscheines notwendig. Außerdem ist eine jährliche Registrierung möglich. Mo–Do 12–13 Uhr geschlossen
Kopien:
Selbstständiges Fotografieren/Scannen und Kopieren nicht erlaubt. Die Vervielfältigung durch das Archiv wird täglich zwischen 10.30 und 11.30 Uhr durchgeführt, d.h. meist liegt ein Tag zwischen Erteilung des Kopierauftrages und Abholung der bestellten Kopien.

Erfasste Bestände:

Akten der Bezirkshauptmannschaften
Archiv-Akten
Bezirksgerichte
Camp Marcus W. Orr
Entnazifizierungssonderkommission
Handschrift 926
Landesgericht Salzburg / "Landes- als Handelsgericht" (Firmenbuch) – HRA-Akten und HRB-Akten (Einzelfirmen, Gesellschaften und Genossenschaften)
Landesgerichtsakten, Rückstellungskommission
Landesgerichtsakten, Verbrechen und Vergehen
Landesschulrat
Marktarchiv Werfen
Meldescheine
Mikrofilme, National Archives, USA
Nachlässe
NS-Registrierungslisten
Opferfürsorgeakten
Präsidialakten (nach 1945)
Präsidialakten [1938–1940]
Reichsstatthalter
Sondergerichtsakten KLM und KLS
Vermögenssicherung
Zwangsarbeiter-Datenbank