Materialien zum Nationalsozialismus
Vermögensentzug, Rückstellung und Entschädigung in Österreich

Hermagor, Bezirkshauptmannschaft

Der Bestand enthält Akten aus dem Verwaltungsbereich der Bezirkshauptmannschaft Hermagor, u.a. das Gendarmerie-Brieftagebuch 1939–1941, das Einwohnerverzeichnis von 1938, Akten zu den Beschlagnahmungen im März 1938, zur Aberkennung von Ehrenbürgerschaften 1938, die allgemeine Aktenreihe von 1938 bis 1943, Verzeichnisse der Religionsübertritte zwischen 1918 und 1945 sowie für die Nachkriegszeit v.a. die Akten zur EntnazifizierungAuf der Potsdamer Konferenz beschlossen die Alliierten (USA, Großbritannien, Frankreich, UdSSR) im Sommer 1945, dass die Gesellschaft, Kultur, Presse, Ökonomie, Jurisdiktion und Politik Österreichs und Deutschlands im Rahmen einer umfassenden Demokratisierung und Entmilitarisierung von allen Einflüssen des Nationalsozialismus gereinigt werden sollten. Von der Entnazifizierung betroffene Personen wurden in fünf Kategorien eingeteilt: 1. Hauptschuldige (Kriegsverbrecher), 2. Belastete (Aktivisten, Militaristen, Nutznießer), 3. Minderbelastete, 4. Mitläufer, 5. Entlastete. (Verbotsgesetz, Kriegsverbrechergesetz) (Erlässe und Verordnungen, Einzelfälle, Registrierungslisten – vgl. StGBl Nr. 18/1945 –, Nachträge und Einsprüche). Der Großteil des Bestands beschäftigt sich allerdings mit der Zeit vor 1938.
Bei der Übernahme wurde das Aktenschema des Verwaltungsbereichs der BHBezirkshauptmannschaft Hermagor übernommen bzw. rekonstruiert. Sonderaktenreihen zu einzelnen Materien wurden am Schluss angefügt.

https://landesarchiv.ktn.gv.at/klais/objekt.jsp?id=25285

Standort:Kärntner Landesarchiv (KLA)
Provenienz:BHBezirkshauptmannschaft Hermagor
Träger:Flachware/Original
Umfang:180 Kartons, 179 Handschriften
Zeitraum: 18731959
Details zur Ordnung:Ordnung nach dem Aktenschema der BH
Benützungsbeschränkungen:Datenschutz
Details zur Benützungsbeschränkung:Einsichtnahme nur nach schriftlichem Antrag an die Magistratsdirektion

Hilfsmittel für die Suche im Bestand (Findbehelf):