Materialien zum Nationalsozialismus
Vermögensentzug, Rückstellung und Entschädigung in Österreich

M.Abt. 116 / Verlust der Staatsbürgerschaft ("Kataster der Ausgeschiedenen")

Die Kartei enthält folgende Informationen: Name, Geburtsdatum und -ort, Wohnort, Beruf, teilweise Ehepartner und Kinder, teilweise die Aktenzahl der Einbürgerungsurkunde, teilweise die Erklärung, die deutsche Staatsbürgerschaft verloren zu haben. Fast alle Karteikarten tragen den Stempel "Ausgeschieden". Sehr viele stammen von nicht in Österreich geborenen Personen.

https://www.wien.gv.at/actaproweb2/benutzung/archive.xhtml?id=Ser+++++00001029ma8Invent

Standort:Wiener Stadt- und Landesarchiv (WStLA)
Provenienz:Besonderes Stadtamt I, HVOHauptverwaltungs- und Organisationsamt (NS-Bezeichnung für die Magistratsdirektion in Wien) 3/IX, Abteilung A 11
Träger:Flachware/Original
Zeitraum: 19391944
Ordnung:alphabetisch
Benützungsbeschränkungen:Datenschutz
Details zur Benützungsbeschränkung:Es gilt eine erweiterte Schutzfrist für personenbezogene Daten. Einsichtsrechte für Betroffene

Hilfsmittel für die Suche im Bestand (Findbehelf):