Materialien zum Nationalsozialismus
Vermögensentzug, Rückstellung und Entschädigung in Österreich

Militärische Evidenzen / Personalakten

Die Personalakten enthalten sämtliche Angaben zur Person einschließlich der kompletten militärischen Laufbahn:
- Auszeichnungen
- Beförderungen
- Dienstbeurteilungen
- Disziplinarangelegenheiten
- Kriegseinsatz
- Musterungen
- Personaldaten
- UK-Stellungen
- Versetzungen
- Wehrdienst
- Wehrdienstzeiten
Ergänzende Aktenbestände bilden die Personalunterlagen der http://k.u.k. Armee im Kriegsarchiv des Österreichischen Staatsarchivs und die Akten des Bundesarchivs Berlin/Zentralnachweisstelle Aachen.

Literatur:
Rudolf Absolon: Wehrgesetz und Wehrdienst 1935-1945. Das Personalwesen der Wehrmacht
Otto Friedrich Winter: Personalunterlagen des Zweiten Weltkrieges im Kriegsarchiv

http://www.archivinformationssystem.at/detail.aspx?ID=5842

Standort:Österreichisches Staatsarchiv (ÖStA) / Archiv der Republik (AdR)
Provenienz:Oberkommando des Heeres/Heeres-Personalamt, Reichsluftfahrtministerium/Luftwaffen-Personalamt, verschiedene Heeresstandortverwaltungen und Heeresstandortgebührnisstellen (einschließlich Wehrmachtshelfer und ziviles Wehrmachtsgefolge), diverse Wehrkreis- und Wehrbezirkskommanden, Wehrmachtfürsorge und Versorgungsämter, Luftgaukommando XVII (einschließlich Luftwaffenhelferinnen)
Träger:Flachware/Original
Umfang:2.436 Kartons
Zeitraum: 19381945
Ordnung:alphabetisch
Benützungsbeschränkungen:Datenschutz
Details zur Benützungsbeschränkung:Einsichtnahme möglich, wenn der Tod der betreffenden Person nachgewiesen wird oder das Geburtsdatum 100 Jahre zurückliegt.

Hilfsmittel für die Suche im Bestand (Findbehelf):


Ansprechperson(en):