Materialien zum Nationalsozialismus
Vermögensentzug, Rückstellung und Entschädigung in Österreich

Zeitgeschichtliche Sammlung

Der Bestand enthält vier Subbestände:
- Tonträger und Transkripte von Interviews über die NS- und Besatzungszeit in Niederösterreich aus dem Oral-History-Projekt "Niederösterreich im Umbruch 1938/45" (Themen: "Anschluss"Als Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich, oder kurz "Anschluss", werden der Einmarsch deutscher Wehrmachts-, SS- und Polizeieinheiten in Österreich am 12.3.1938 sowie die darauffolgende De-facto-Annexion durch das nationalsozialistische Deutsche Reich bezeichnet. Der "Anschluss" wurde offiziell durch das Wiedervereinigungsgesetz vollzogen., politisches Leben unter NS-Herrschaft, Kriegsende, Besatzung). Die Interviews, deren Interesse den persönlichen Erfahrungen der Interviewten galt, wurden in den Jahren 1993, 1994 und 1996 geführt (5 Kartons).
- Tonträger eines Interviews mit Franz Olah (Themen: KZ-Haft, österreichische Innenpolitik der 1950er-Jahre) (1 Karton)
- Audiokassetten und tw. Transkripte eines Interviews mit Kurt Kohn (Thema: ArisierungenArisierung ist jede Art des Entzugs von Vermögen von Personen, die im Sinne der Nürnberger (Rasse-)Gesetze als Juden galten. Arisierungen verliefen sowohl in (auch den NS-Gesetzen zuwider laufender) "wilder" als auch in (den NS-Gesetzen entsprechender) pseudo-legaler Form. und Vertreibungen in den Bezirken Gänserndorf und Mistelbach (1 Karton).
- Tagebuchaufzeichnungen von Franz Knorr 1876–1945 (Thema: Familiengeschichte der Familie Knorr aus Reichenberg/Liberec) (3 Kartons).

Standort:Niederösterreichisches Landesarchiv (NÖLA)
Provenienz:verschiedene
Träger:Flachware/Original
Umfang:10 Kartons
Angaben zur Vollständigkeit:Es sind keine Skartierungen vorgenommen worden.
Zeitraum: 18761959
Ordnung:numerisch
Benützungsbeschränkungen:Datenschutz/Sperrfrist
Details zur Benützungsbeschränkung:Einsichtnahme in Tagebuchaufzeichnungen uneingeschränkt, Einsichtnahme in Interviews nach Rückfrage.

Hilfsmittel für die Suche im Bestand (Findbehelf):


Ansprechperson(en):