Gesetz - Details
Materialien zum Nationalsozialismus
Vermögensentzug, Rückstellung und Entschädigung in Österreich

Bundesgesetz vom 17. Jänner 1947, womit das Bundesgesetz vom 25. Juli 1946, B.G.Bl. Nr. 145, über vorläufige Maßnahmen für die Wiederherstellung kriegsbeschädigter Wohnhäuser abgeändert wird


Datum:25.03.1947
Referenz:BGBlBundesgesetzblatt Nr. 49/1947
Gesetz im Original

Das Gesetz verlängert den Zeitraum, innerhalb dessen der Bund für Darlehen zur Wiedererrichtung kriegsbeschädigter Häuser bürgt, vom 31.12.1946 auf den 31.12.1947.

Diese Norm ist eine Novelle, Durchführungsverordnung etc. zu:

Parlamentarische Materialien: