Gesetz - Details
Materialien zum Nationalsozialismus
Vermögensentzug, Rückstellung und Entschädigung in Österreich

Kundmachung der Bundesregierung vom 21. Juni 1949 über die Wiederverlautbarung des Wohnungsanforderungsgesetzes


Datum:10.09.1949
Referenz:BGBlBundesgesetzblatt Nr. 204/1949
Gesetz im Original

Mit der Kundmachung wird das Wohnungsanforderungsgesetz aus dem Jahr 1945 in der geltenden Fassung verlautbart. Das Gesetz wird als "Wohnungsanforderungsgesetz 1949" bezeichnet. U.a. sind nun jene Teile des Gesetzes enthalten, die zunächst im Nationalsozialistengesetz (vgl. BGBl Nr. 25/1947) veröffentlich gewesen sind.

Diese Norm ist eine Novelle, Durchführungsverordnung etc. zu:

Durchführungsverordnungen, Novellen etc.: