Gesetz - Details
Materialien zum Nationalsozialismus
Vermögensentzug, Rückstellung und Entschädigung in Österreich

Zweite Verordnung zum Gesetz über die Wiedervereinigung Österreichs mit dem Deutschen Reich


Datum:18.03.1938
Referenz:RGBlReichsgesetzblattI 1938, S. 262
Gesetz im Original

Die Verordnung legt fest, dass "der Reichsführer SSSchutzstaffel und Chef der Deutschen Polizei im Reichsministerium des Innern [...] die zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung notwendigen Maßnahmen auch außerhalb der sonst hierfür bestimmten gesetzlichen Grenzen treffen" kann.

Diese Norm ist eine Novelle, Durchführungsverordnung etc. zu:

Durchführungsverordnungen, Novellen etc.: