Materialien zum Nationalsozialismus
Vermögensentzug, Rückstellung und Entschädigung in Österreich

Fonds für Versöhnung, Frieden und Zusammenarbeit

Der "Österreichische Fonds für Versöhnung, Frieden und Zusammenarbeit" (kurz "Versöhnungsfonds") wurde 2000 als Einrichtung der Republik Österreich geschaffen (vgl. Objekt existiert nicht: G100782 FEHLREFERENZ), um Zahlungen an Opfer der NS-Zwangsarbeit zu leisten. Die Antragsfristen sind abgelaufen, insgesamt haben 132.395 Personen aus 70 Staaten Anträge gestellt und eine Zahlung aus dem Fonds erhalten.

URL
http://www.versoehnungsfonds.at