Materialien zum Nationalsozialismus
Vermögensentzug, Rückstellung und Entschädigung in Österreich

Wolfsberg, Stadt

Dieser Bestand der Stadtverwaltung Wolfsberg ist relativ umfangreich und umfasst auch viele Akten aus der NS-Zeit: Er enthält für jene Zeit u.a. Polizeiakten, Akten zu Personenstands- und Betriebsaufnahmen, zur Pferde-, Wagen und Kraftfahrzeugsmusterung, Strafregister für Fremde, das Tätigkeitsbuch der Schutzpolizei sowie das Journal der Armenrechtszeugnisse der Stadtgemeinde. Der Bestand enthält eine Allgemeine Reihe (I) und eine Besondere Reihe (II). Sie zeichnen sich durch unterschiedliche Ablageart aus. Der neuere Bestandteil wurde in den 1960er-Jahren unter Beibehaltung der alten Ordnung übernommen.

https://landesarchiv.ktn.gv.at/klais/objekt.jsp?id=25596

Standort:Kärntner Landesarchiv (KLA)
Provenienz:Stadt Wolfsberg
Träger:Flachware/Original
Umfang:166,25 Laufmeter
Zeitraum: 14491945
Ordnung:chronologisch
Details zur Ordnung:Ordnung unterschiedlich je nach Bestandsteil: Allgemeine Reihe (I) der Jahre 1918–1939: z.T. chronologisch, z.T. nach Aktenzahlen; Besondere Reihe (II): thematisch
Benützungsbeschränkungen:Datenschutz

Hilfsmittel für die Suche im Bestand (Findbehelf):