Materialien zum Nationalsozialismus
Vermögensentzug, Rückstellung und Entschädigung in Österreich

Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP): Gaupersonalamt: Hauptstelle Ahnennachweis "Gausippenamt" (früher: Amt für Sippenforschung) / Adressenkartei für Amtskorrespondenz

Der Bestand enthält eine Kartei zur Amtskorrespondenz. Die Karteikarten sind nach den im Zuge der Beschaffung von Dokumenten für Ahnenpässe angeschriebenen Stellen, resp. nach deren Adressen, angelegt worden. Adressaten sind sowohl Privatpersonen als auch Behörden, Pfarrämter, Gerichte und andere Institutionen. Die in der Korrespondenz genannten Zahlen sind die Registraturzahlen der Postbücher (vgl. Serie: 2.7.1.3.B1).

https://www.wien.gv.at/actaproweb2/benutzung/archive.xhtml?id=Ser+++++00009094ma8Invent

Standort:Wiener Stadt- und Landesarchiv (WStLA)
Provenienz:Hauptstelle für Ahnennachweis beim Gaupersonalamt, Amt für Sippenforschung
Träger:Flachware/Original
Zeitraum: 19381943
Ordnung:ungeordnet
Details zur Ordnung:Ordnung theoretisch nach Namen der Adressaten
Benützungsbeschränkungen:Datenschutz
Details zur Benützungsbeschränkung:Es gilt eine erweiterte Schutzfrist für personenbezogene Daten. Einsichtsrechte für Betroffene

Hilfsmittel für die Suche im Bestand (Findbehelf):