Materialien zum Nationalsozialismus
Vermögensentzug, Rückstellung und Entschädigung in Österreich

M.Abt. 119 / ÖVA – Öffentliche Verwaltung: Handel, Gewerbe

Der Bestand enthält Akten zur öffentlichen VerwaltungDie öffentliche Verwaltung ist die Zwangsverwaltung eines Betriebs nach 1945 (vgl. StGBl Nr. 9/1945). von Handels- und Gewerbebetrieben. Die gesetzliche Basis für die öffentliche Verwaltung bildeten das Gesetz über die Bestellung von öffentlichen Verwaltern (vgl. StGBl Nr. 9/1945), das Repatriierungsgesetz (vgl. StGBl Nr. 11/1945) sowie das Verwaltergesetz (vgl. BGBl Nr. 157/1946). Die Akten enthalten jeweils einen Rechts- und einen Kontrollakt. Zudem gibt es auch leere Mappen, dabei handelt es sich um jene Fälle, die an das Ministerium abgegeben wurden.

https://www.wien.gv.at/actaproweb2/benutzung/archive.xhtml?id=Ser+++++00001234ma8Invent

Standort:Wiener Stadt- und Landesarchiv (WStLA)
Provenienz:MAMagistratsabteilung 69
Träger:Flachware/Original
Umfang:4.605 Akten
Zeitraum: 19451950
Ordnung:chronologisch
Details zur Ordnung:Ordnung nach dem Datum des Einlangens
Benützungsbeschränkungen:Datenschutz
Details zur Benützungsbeschränkung:Es gilt eine erweiterte Schutzfrist für personenbezogene Daten. Einsichtsrechte für Betroffene

Hilfsmittel für die Suche im Bestand (Findbehelf):