Materialien zum Nationalsozialismus
Vermögensentzug, Rückstellung und Entschädigung in Österreich

Arbeitsbücher

Die "Sammlung Arbeitsbücher" im VLAVorarlberger Landesarchiv umfasst 16 Karteikästen mit Arbeitsbüchern von ausländischen und österreichischen (reichsdeutschen) Arbeitnehmern, die während der NS-Herrschaft und vereinzelt schon während der Habsburgermonarchie in der Vorarlberger Wirtschaft tätig waren.

http://apps.vorarlberg.at/vorarlberg/vorarlberg/bildung_schule/bildung/landesarchiv/weitere/bestaende_online-findbehe/arbeitsbuecher.htm

Standort:Vorarlberger Landesarchiv (VLA)
Provenienz:Vermutlich Landesarbeitsamt (14 Karteikästen), 130 Arbeitsbücher (2 Karteikästen) stammen von Theresia Schwärzler, einer Nachfahrin der Firma Pircher aus Bregenz, und betreffen ehemalige Arbeiter und Angestellte dieser Firma während der NS-Zeit.
Träger:Flachware/Original
Umfang:16 Karteikästen
Zeitraum: 19001945
Ordnung:alphabetisch
Details zur Ordnung:Ordnung nach Namen

Hilfsmittel für die Suche im Bestand (Findbehelf):


Ansprechperson(en):